agaPROTECT

Optimierte Tränkwasserqualität

Fast alle wasserbenetzten Oberflächen sind von Biofilmen besiedelt, die die Wasserhygiene im Tränksystem stark erschweren. Denn das Milieu des Biofilms stellt einen idealen Nährboden für Keime dar. Besonders Legionella pneumophila und Pseudomonas aeruginosa stellen ein erhöhtes gesundheitliches Risiko für ihre Tiere dar und Aufwendungen für Sanierungs- und Reinigungskosten können schnell anfallen sowie der Medikamenteneinsatz pro Tier zunehmen.

Biofilm adé

In den meisten Sanierungsfällen hat sich der Biofilm voll im Tränkwassersystem etabliert. Durch seine langsame Entstehungsweise ist
er relativ stabil und herkömmliche Desinfektionsmittel zeigen meist keine Verbesserung. Dabei ist die Kontrolle und Steuerung des Biofilms der Schlüssel für eine stabil hohe Wasserqualität.

Die Ursache beheben

Mit der Reinigung ihrer Tränkeleitungen und der kontinuierlichen Einspeisung von agaPROTECT oder agaDIOXID in das laufende Tränkwassersystem werden die extrazellulären polymeren Substanzen (EPS) des Biofilms nachhaltig abgebaut. Die Wasserqualität verbessert sich, sodass ihre Tiere gerne den täglichen Wasserbedarf zu sich nehmen.


Biofilm

agaPROTECT

• Zur dauerhaften Eliminierung des Biofilms
• Keine Hemmstoffe, keine Resistenzbildung
• Keine Rückstände, Produkte werden vollständig abgebaut
• Einfache Handhabung
• Pumpenfreundlich, kein Service erforderlich
• Im Tierbestand einsetzbar
• agaPROTECT ist erhältlich im 20, 30, 60, 200 und 1.000 Liter Gebinde