BARULA

Top-Sorte

Sorteneigenschaften

RZ: ~220 Silo | ~220 Körner
Reifegruppe: früh
Nutzung: Körner, Silo, Biogas
Hybridform: Einfachhybride
Standort Klima: für alle Standorte geeignet
Standort Boden: leichte-trockene Böden, mittlere Böden, schwere/kalte Böden
Aussaatstärke:
Trockengebiet/leicht: 90.000 – 95.000 Korn/ha
Feuchtgebiet/schwer: 90.000 – 100.000 Korn/ha

BARULA ist eine frühe, sehr voluminöse Pflanze mit großen Blättern und regelmäßigen Kolben. Mit dieser Hochleistungssorte werden hohe TS-Gehalte bei einem hohen Silomaisertrag erzielt, auch auf schwächeren Standorten. BARULA ist ein Energielieferant in der Fütterung und für die Biogasanlage. BARULAs gute Jugendentwicklung und Standfestigkeit sowie die sichere Abreife machen sie perfekt für den frühen Bereich. Achten Sie bei BARULA auf eine kontrollierte Aussaatstärke (90.000 – 100.000 Pfl./ha).

Ihre Vorteile

  • Große, voluminöse Pflanzen mit großen Blättern und regelmäßiger Kolbenbildun
  • Hohe TS-Gehalte bei einem hohen Silomaisertrag,auch auf schwächeren Standorten
  • Beste Silagequalität durch den mittleren Stärkegehalt und die hohe Restpflanzenverdaulichkeit
  • Super Standfestigkeit

Silo-Leistung

BARULA Silo

Körner-Leistung

BARULA Korn

Quelle : agaSAAT – Einstufung nach eigener Einschätzung

1 = sehr schlecht
9 = sehr gut



BARULA Informationsfilm

Lernen Sie BARULA noch besser kennen.